Feedback
It has not been possible to access the required javascript libraries. If the problem persists, contact us with a feedback message.
 
 
 
Enable Javascript to view the map

Info-Abend: Kultur des Sterbens

At Frauenzentrum Paula Panke e.V., Pankow, Germany
On 19th October 2016 7 p.m. - 9:30 p.m.

Description

“Schlecht lebt, der nicht gut zu sterben weiß“ (Seneca: Vom glückseligen Leben)

Portadora ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die authentische und tatsächlich gelebte Abschiedskultur fördert. Seit einigen Jahren wird der hiesige Umgang mit Tod und Sterben von vielen Menschen als nicht mehr tragbar empfunden. Portadora möchte deshalb Räume schaffeimagesn, die eine individuelle, begleitete Verabschiedung von Verstorbenen unter würdigen Bedingungen sowie ohne Zeitdruck erlauben und dadurch einen individuellen Prozess des Verabschiedens ermöglichen. Zu Gast: Susanne Jung (Geschäftsführerin von Porta Dora und Bestatterin)

Comments

Web links

Event images

"{\u0022event_map_marker\u0022: \u0022ext/markers/0\u002D1388399553.png\u0022, \u0022event_latitude\u0022: 52.568583662392, \u0022event_longitude\u0022: 13.407517761902, \u0022event_exact\u0022: true, \u0022event_color_index\u0022: 0, \u0022event_map_marker_size\u0022: {\u0022width\u0022: 30, \u0022height\u0022: 46}, \u0022event_has_coordinates\u0022: true, \u0022exportToEnabled\u0022: true}"