Feedback
It has not been possible to access the required javascript libraries. If the problem persists, contact us with a feedback message.
 
 
 
Enable Javascript to view the map

“Wege, die wir gingen“ 12 Frauen aus Ost- und Westdeutschland geben Auskunft

At Frauenzentrum Paula Panke e.V., Pankow, Germany
On 6th April 2016 7 p.m. - 9 p.m.

Description

Lesung von und mit der Schriftstellerin Barbe Maria Linke
****************************
Aus dem Vorwort von Rita Süssmuth: „Zwölf Frauen erzählen uns aus ihrem Leben, sechs stammen aus Ost-, sechs aus Westdeutschland. Diese Gegenüberstellung regte mich an, mir die Texte anzusehen, zu lauschen, was haben diese zwölf Frauen zu sagen? Obwohl ich es weiß, verblüffte mich erneut, wie unterschiedlich sich jedes Leben gestaltet. Das bunte Leben innerhalb einer Diktatur, von dem ich aus diesem Buch erfahre, fasziniert mich. Die Texte zeigen sehr klar, dass sich die Menschen in der DDR viel stärker mit der Bundesrepublik Deutschland auseinandergesetzt haben, als wir im Westen mit der DDR.“ 
****************************
Barbe Maria Linke: Theologin; 1971-1983: Mitinitiatorin der Friedenswerkstatt Berlin, Mitglied der Gruppe „Frauen für den Frieden“ Berlin; 1983: Verhaftung im Zusammenhang mit der Lichterkette zwischen der amerikanischen und der sowjetischen Botschaft in Ost-Berlin, Übersiedlung nach West-Berlin; seit 1993 freie Schriftstellerin
Descriptions can be styled using RST-syntax, e.g. **emphasis**. This description is displayed as plain text because of 3 syntax errors.
1
Title underline too short.

Lesung von und mit der Schriftstellerin Barbe Maria Linke
****************************
2
Title underline too short.

Aus dem Vorwort von Rita Süssmuth: „Zwölf Frauen erzählen uns aus ihrem Leben, sechs stammen aus Ost-, sechs aus Westdeutschland. Diese Gegenüberstellung regte mich an, mir die Texte anzusehen, zu lauschen, was haben diese zwölf Frauen zu sagen? Obwohl ich es weiß, verblüffte mich erneut, wie unterschiedlich sich jedes Leben gestaltet. Das bunte Leben innerhalb einer Diktatur, von dem ich aus diesem Buch erfahre, fasziniert mich. Die Texte zeigen sehr klar, dass sich die Menschen in der DDR viel stärker mit der Bundesrepublik Deutschland auseinandergesetzt haben, als wir im Westen mit der DDR.“
****************************
3
Title underline too short.

Aus dem Vorwort von Rita Süssmuth: „Zwölf Frauen erzählen uns aus ihrem Leben, sechs stammen aus Ost-, sechs aus Westdeutschland. Diese Gegenüberstellung regte mich an, mir die Texte anzusehen, zu lauschen, was haben diese zwölf Frauen zu sagen? Obwohl ich es weiß, verblüffte mich erneut, wie unterschiedlich sich jedes Leben gestaltet. Das bunte Leben innerhalb einer Diktatur, von dem ich aus diesem Buch erfahre, fasziniert mich. Die Texte zeigen sehr klar, dass sich die Menschen in der DDR viel stärker mit der Bundesrepublik Deutschland auseinandergesetzt haben, als wir im Westen mit der DDR.“
****************************

Comments

Web links

Event images

"{\u0022event_map_marker\u0022: \u0022ext/markers/0\u002D1388399553.png\u0022, \u0022event_latitude\u0022: 52.568583662392, \u0022event_longitude\u0022: 13.407517761902, \u0022event_exact\u0022: true, \u0022event_color_index\u0022: 0, \u0022event_map_marker_size\u0022: {\u0022width\u0022: 30, \u0022height\u0022: 46}, \u0022event_has_coordinates\u0022: true, \u0022exportToEnabled\u0022: true}"