Feedback
It has not been possible to access the required javascript libraries. If the problem persists, contact us with a feedback message.
 
 
 
Enable Javascript to view the map

Buchvorstellung: Willkommen anderswo – sich spielend begegnen

At Deutsches Theater Berlin, Berlin, Germany
On 23rd January 2018 7:30 p.m. - 9 p.m.

Description

Buchvorstellung: Willkommen anderswo – sich spielend begegnen Theaterarbeiten mit Einheimischen und Geflüchteten Mit Prof. Dr. Günther Heeg (Universität Leipzig), Moderation: Lutz Hillmann

Im Mai 2017 fand in Bautzen ein Theaterfestival mit Laiendarstellern aus ganz Deutschland statt. Jugendliche mit verschiedensten kulturellen Wurzeln, mit und ohne Fluchterfahrung, aus Deutschland und der Fremde trafen sich auf der Bühne und spielten zusammen. Sieben renommierte Theater hatten auf Initiative des Bautzener Theaters diese Möglichkeit geschaffen.

Die Erfahrungsberichte der acht für das Festival erarbeiteten Produktionen und des Festivals wurden nun in einem Buch zusammengefasst, druckfrisch erschienen im Verlag "Theater der Zeit".

Theaterspiel besitzt noch nicht annähernd ausgeschöpfte Ressourcen, noch nicht umfassend erkannte Potenziale als soziale Therapie. Die Theater wollen sich an der gesellschaftlichen wichtigen Aufgabe der Integration mit ihren Mitteln beteiligen. Denn Menschen verschiedener Lebens- und Erfahrungswelten leben heute und jetzt bereits in Deutschland miteinander. Ein friedliches, sicheres Zusammenleben kann nur auf diesem Wege erreicht werden.

Das Bautzener Festival "Willkommen Anderswo III", das im Mai 2017 am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen stattfand, hat einen wichtigen Schritt in diese Richtung unternommen. Nun soll das Buch "Willkommen anderswo – sich spielend begegnen" die Erfahrungen einer breiten Öffentlichkeit, insbesondere Studierenden und (Kultur)Politikern zur Verfügung stellen. Der Band dokumentiert die acht Produktionen in ihrem Entstehungsprozess. Erlebnisberichte, Essays, Reflexionen und O-Töne wurden gesammelt. Sie geben Einblick in die Projektorganisation, in die spezielle sozio-kulturelle Situation jeder einzelnen Stadt, in die individuellen Proben- und Theaterarbeiten, sowie in die Festivalerfahrung in Bautzen. In diesem Band kommen Intendanten, Theaterpädagogen, Jugendliche und Kinder mit und ohne Fluchterfahrung aus Berlin, Bautzen, Hamburg, Düsseldorf, Heidelberg, München, Nürnberg und Plauen zu Wort. Ein friedvolles Miteinander, Integration durch Theaterspiel ist möglich, ja erstrebenswert. Eine besondere Auslese wird den Zuhörern der Buchvorstellung präsentiert.

In Kooperation mit Theater der Zeit 23. Januar 2018, 19.30 Uhr, Deutsches Theater Berlin, Saal Eintritt frei http://bit.ly/willkommen_anderswo

Comments

Web links

Event images

"{\u0022event_map_marker\u0022: \u0022ext/markers/2\u002D1388399553.png\u0022, \u0022event_latitude\u0022: 52.52429, \u0022event_longitude\u0022: 13.38194, \u0022event_exact\u0022: true, \u0022event_color_index\u0022: 2, \u0022event_map_marker_size\u0022: {\u0022width\u0022: 30, \u0022height\u0022: 46}, \u0022event_has_coordinates\u0022: true, \u0022exportToEnabled\u0022: true}"