Feedback
It has not been possible to access the required javascript libraries. If the problem persists, contact us with a feedback message.
 
 
 
Add event

Search examples

Events tagged with jazz in the city of Berlin
Events in Berlin in January 2014
Events within 500 km of Berlin
Events on the 31th of January 2014
Events tagged with environment and with conference
Events tagged with mathematics or with philosophy
Events that Amanda intends to attend
Events in which you will meet Amanda
Nearest events to the coordinates 52,13 in the next 2 days

Search examples

Events tagged with jazz in the city of Berlin
Events in Berlin in January 2014
Events within 500 km of Berlin
Events on the 31th of January 2014
Events tagged with environment and with conference
Events tagged with mathematics or with philosophy
Events that Amanda intends to attend
Events in which you will meet Amanda
Nearest events to the coordinates 52,13 in the next 2 days
Enable Javascript to view the map

One Billion Rising - Hannover

At Pavillon Hannover, Hanover, Germany
On 14th February 2014 7 p.m.

Description

19:00 Uhr One Billion Rising – Get together mit Mitmach-Tanz
20:00 Uhr “Wer schön sein will muss reisen”, Filmvorführung ca. 90 Min., im Anschluss Publikumsgespräch mit Tine Wittler

Eintritt frei

Kommt alle ab 19 Uhr vorbei! Der Mitmach-Tanz ist ganz einfach und alle, die möchten, können dabei sein! Ab 20 Uhr schauen wir den Film.

“Wer schön sein will muss reisen”
… über das Körperbewusstsein in Mauretanien und Deutschland

Anlässlich des internationalen Aktionstages “One Billion Rising” werfen wir einen Blick auf die globale Situation von Frauen in einem anderen Teil der Welt, auf ihre Körper, ihr Leben und ihr Selbstbewusstsein.

Nach einem Get together mit den Aktivistinnen von OBR zeigen wir den Dokumentarfilm „Wer schön sein will, muss reisen“. Die Protagonistin Tine Wittler, die sich mitten im Arabischen Frühling auf Reise nach Mauretanien begeben hat, ist anwesend und diskutiert im Anschluss über ihre Eindrücke und berichtet über ihre persönlichen Erlebnisse mit den Frauen aus Mauretanien.
Ausgangspunkt ihrer Reise waren die unterschiedlich herrschenden Schönheitsideale in Mauretanien und Deutschland – im Ergebnis zeigt der Film einen sehr persönlichen Vergleich der Lebenswelten von Frauen und beleuchtet ihre Rechte und Stellung in dem Wüstenstaat.

Die Filmemacherin Tine Wittler ist anwesend und steht für ein Publikumsgespräch zur Verfügung.

Selbstverständlich sind auch Männer herzlich zu der Veranstaltung willkommen!

Veranstalterin: Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen

Kooperationspartnerinnen: Kulturzentrum Pavillon Hannover
Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen
Medienpartnerin: Radio LeineHertz Hundertsechseinhalb
Mit einem Aktionsstand dabei: Das Team von Wer braucht Feminismus?

Weitere Aktionen werden gerne mit aufgenommen und verbreitet. Wendet euch einfach an obr-hannover@web.d

Comments

Web links

Event images

"{\u0022event_map_marker\u0022: \u0022ext/markers/0\u002D1388399553.png\u0022, \u0022event_latitude\u0022: 52.38033, \u0022event_longitude\u0022: 9.74475, \u0022event_exact\u0022: true, \u0022event_color_index\u0022: 0, \u0022event_map_marker_size\u0022: {\u0022width\u0022: 30, \u0022height\u0022: 46}, \u0022event_has_coordinates\u0022: true, \u0022exportToEnabled\u0022: true}"